21.05.2011
3. Platz beim 2. Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb
der FF Feiting in Allerheiligen bei Wildon


 

 

 


Auch diese Woche blieben wir von den Ausfällen nicht verschont. Seppi Kowald liegt krank im Bett und Christian Sekli hat seinen Finger verletzt. Da Martin Windisch auch noch nicht fit ist, mussten wir heute an drei Positionen improvisieren. Unser Trainer, Franzi Felgitscher, wurde kurzerhand wieder ins „aktive“ Bewerbswesen involviert und Sebastian Sabin sowie unser „Kampfgruppen-Neuling“ Patrick Prisching übernahmen andere Positionen als üblich. Aufgrund dieser Umstellungen war ein eventueller Heimsieg in weite Ferne gerückt.

Pünktlich zum Bewerbsbeginn begann es leider zu Regnen. Nach den Begrüßungsworten gingen wir gleich an den Start. Mit der erarbeiteten Zeit von 37,40 sek. waren wir sehr zufrieden und qualifizierten uns damit sogar für den Parallelbewerb! Am Ende des Tages konnten wir uns, trotz der großen personellen Umstellungen, über den 3. Platz in Bronze A freuen!

In Silber nahmen wir aufgrund der Ausfälle nicht teil.

Der Sieg blieb aber trotzdem in der Gemeinde: Unsere Kameraden aus Feiting zeigten ihr Können und gewannen in Bronze A, Silber A sowie im Parallelbewerb Bronze und sicherten sich damit auch den Tagessieg. – Herzlichen Glückwunsch!

 

Ergebnisse im Detail:

Bezirk Bronze A – 3. Rang
1. Feiting
2. St. Nikolai i.S.
3. Allerheiligen (37,40 Sek. + 56,79 Sek. beim Staffellauf)


Bezirk Silber A – keine Teilnahme
1. Feiting
2. Schönberg
3. St. Nikolai i.S.


Parallelbewerb Bronze – 5. Rang
1. Feiting
2. St. Nikolai i.S.
3. Kleinfrannach

5. Allerheiligen (37,28 Sek. + 10 Fehlerpunkte)

Parallelbewerb Silber – keine Teilnahme
1. Kleinfrannach
2. Feiting
3. Thondorf


Gäste Bronze A
1. Schützing
2. Kleinfrannach
3. Thondorf


Gäste Silber A
1. Schützing
2. Kleinfrannach
3. Sparberegg