23.05.2011
Rauchentwicklung im Altersheim Allerheiligen



 

 

 

 

Die Brandmeldeanlage im Altersheim in Allerheiligen alarmierte uns um 22:37 Uhr. Vor Ort bemerkten wir sofort eine sehr starke Rauchentwicklung in der Küche, welche durch einen Defekt eines Küchenofens entstand.

Mit den Be- und Entlüftungsgeräten wurden die verrauchten Räumlichkeiten wieder zugänglich gemacht. Für die Bewohner des Altersheimes bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr.


Eingesetzt waren:

RLFA 2000; KLF und MTF mit 25 Mann