02.03.2011
Trainingszentrum der Wettkampfgruppe
Allerheiligen 1


 


Um optimal, auch in der kalten Jahreszeit, trainieren zu können stellte BM Reinhard Vidovitsch seine Garage als Trainingsraum zur Verfügung!

In zahlreichen Arbeitstagen wurde ein Zubau aus Holz angebaut, dieser wurde danach innen isoliert sowie zusätzliche Scheinwerfer angebracht.

Zusätzlich wurde ein Pumpengestell 1:1 dem Original nachgebaut. Damit unterschiedliche Kupplungsstellung trainiert werden können, sind alle Kupplungen in der Höhe verstellbar bzw. können gedreht werden.