22.01.2012
Blitzeis führte zu Verkehrsunfall





 

 

Die Wetterbedingungen führten dazu, dass es am 22.01.2012 auf den Gemeindestraßen von Allerheiligen zur Bildung von Blitzeis kam. Aus diesem Grund, kam ein PKW im Bereich der Weidenteichkurve von der Fahrbahn ab und musste geborgen werden. Der Fahrer wurde beim Unfall leicht verletzt.

Die Kameraden der FF Allerheiligen wurden um 5:26 Uhr mittels Sirenenalarm alarmiert. In weiterer Folge wurde von der Feuerwehr die Unfallstelle abgesichert. Die Bergung des PKW´s wurde von einem Abschleppunternehmen vorgenommen.


Einsatzende: 7:30 Uhr

Eingesetzt waren:
RLFA 2000 und KLF Allerheiligen mit 17 Mann
Polizei Heiligenkreuz
Rettung inkl. Notarzt