25.11.2012
Verkehrsunfall in Feiting

 

 

 

 

 

 

Die FF-Allerheiligen wurde am 25.11.2012, um 22:21 Uhr, von den bereits im Einsatz befindlichen Kameraden aus Feiting zu einer Fahrzeugbergung inkl. Ausleuchten der Unfallstelle nach Großfeiting gerufen. 

Als wir eintrafen, war die Straße bereits gesperrt. Ein PKW kam von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Strommasten. Dieser brach in ca. 2 m Höhe ab und ist mit der unter Strom stehenden Leitung auf die Fahrbahn gefallen. 

Nach dem Freischalten der Stromleitung durch ein EVU (Energieversorgungsunternehmen) wurde das Fahrzeug geborgen. Die Unfallstelle wurde solange ausgeleuchtet, bis das EVU die Leitung provisorisch wieder befestigte.

 

Eingesetzt waren:

RLF Allerheiligen
KLF Allerheiligen
mit gesamt 18 Mann

KLF Feiting
MTF Feiting
Polizei Heiligenkreuz
EVU Graz