10. – 14.07.2013
Zeltlager der Feuerwehrjugend in Wettmannstätten

 


 



2000 Jugendliche bei  Landesfeuerwehrjugend-Zeltlager in Wettmannstätten (Deutschlandsberg). Unter ihnen auch die Feuerwehrjugend der FF Allerheiligen.

134 Mädchen und Burschen mit ihren Betreuern bauten am frühen Nachmittag des 10. Juli 2013, ihre Zelte in der Weststeiermark, in der Marktgemeinde Wettmannstätten anlässlich des Landesfeuerwehrjugend-Zeltlagers auf.  52 Betreuerinnen und Betreuer begleiten die Jugendlichen bei ihren Aktivitäten des Lagerlebens.

Zeltdorfkommandant BM d.F. Christian Sekli freute sich mit seinem Team das seitens des Bereichsfeuerwehrkommandos Leibnitz schon am ersten Tag, Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Josef Krenn, sein Stellvertreter BR Friedrich Partl und die Abschnittskommandanten ABI Anton Platz und ABI Dietmar Schmidt die Jugendlichen besuchten und sich vom Lagerleben der Jungflorianis beeindrucken ließen.

Eröffnet wurde das Zeltlager am späten Abend von LBDS Gerhard Pötsch und OBR d. ÖBFV Peter Kirchengast.

Das Lagerleben dauert noch bis Sonntag, den 14. Juli 2013.

 

Presseinformation:  OBI d.V. Herbert Putz (Pressesprecher und Öffentlichkeitsarbeit - BFV Leibnitz)
Bildquelle: HBI Martin Gluschitsch (Pressebeauftragter - Abschnitt 4)

alt

alt

alt

alt

alt