alt25.07.2013
Brand in der Neuen Mittelschule Heiligenkreuz

 

 

 



In Heiligenkreuz am Waasen kam es am 25. Juli 2013 kurz vor 17.00 zu einem Brand bei der Neuen Mittelschule. Teile der Dachkonstruktion des Turnsaals wurden ein Raub der Flammen. Brandursache dürfte ein Kühlaggregat gewesen sein. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von 120.000 Euro. Über 160 Einsatzkräfte versuchten mit teils schwerem Atemschutz den Brand unter Kontrolle zu bringen.

Unsere Aufgabe war es, die Eternitplatten mit schwerem Atemschutz vom Dach zu entfernen. Anschließend halfen wir bei den Aufräumungsarbeiten im Turnsaal.

Eingesetzt waren:
MTF, KLF, und RLF Allerheiligen
mit gesamt 18 Mann
 

Zum Bericht Bereichsfeuerwehrverband Leibnitz

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt