01.04.2015
Vermisste Person vom Seniorenheim Allerheiligen

 

 

 


Am 01. April 2015 wurden wir um 19.22 Uhr zu einer Personensuche in der Umgebung vom Seniorenheim Allerheiligen (am Nierathberg) alarmiert.

Zuvor wurde bereits von dem Pflegepersonal und den Angehörigen die Umgebung abgesucht. Da es aber bereits dunkel wurde, mussten die umliegenden Feuerwehren alarmiert werden.

Als erste Sofortmaßnahme suchte die FF-Allerheiligen mit 3 Fahrzeugen die Straßen und Wege im näheren Umkreis ab. In der Zwischenzeit wurden die Nachbarfeuerwehren Feiting und Wildon nachalarmiert.

Nach der Einsatzbesprechung um ca. 19.50 Uhr - mit allen Einsatzkräften und der Polizei - wurde mit der Detailsuche und einer Suchkette das nähere Umfeld (Wiesen, Äcker und Wälder) nach einem Suchmuster abgesucht.

Glücklicherweise konnte der vermisste 80ig-Jährige, der nur leicht bekleidet war, um ca. 20.50 Uhr versteckt in einem Außengebäude des Seniorenheimes gefunden werden.

Bei der Einsatznachbesprechung dankten HBI Hammer, der Seniorenheimleiter und die Polizei für die hervorragende Zusammenarbeit bei der Suchaktion. 


Eingesetzt waren:

MTF, KLF und RLFA Allerheiligen
mit gesamt 27 Mitgliedern

MTF, MZF und RLFA Wildon mit Wärmebildkamera
gesamt mit 25 Mitgliedern

KLF und TLFA Feiting
gesamt mit 17 Mitgliedern

Polizei Wildon mit 1 Fahrzeug und 2 Polizisten