17.04.2016
Waldbrand in Empersdorf

 

 

 


Um ca. 13.00 Uhr wurden die Kameraden der FF-Allerheiligen b.W. mittels Sirene zu einem Waldbrand nach Empersdorf zur Unterstützung gerufen.

Aufgrund des Wassermangels sowie des starken Windes breitete sich der Waldbrand schlagartig auf einer Fläche von ca. 5.000 m² aus. Deshalb wurden insgesammt 8 Feuerwehren mit ca. 120 Mann alarmiert, welche mit den Tanklöschfahrzeugen einen Pendel-Verkehr mit Löschwasser aufbauten. Gleichzeitig wurde das Löschwasser aus einem nahe gelegenen Bach für die Brandbekämpfung verwendet.

Aufgrund des raschen Einsatzes, wurde eine Ausbreitung des Brandes verhindert und so konnte gegen 14.00 Uhr Brand aus gegeben werden.

Eingesetzt waren:

RLFA und KLF Allerheiligen mit gesamt 14 Mitgliedern 

FF-Hlg. Kreuz a.W.
FF-St. Urlich a.W. 
FF-Empersdorf
FF-Nestelbach
FF-Feiting
FF-St. Georgen a.d.Stfg.
FF-Großfelgitsch